Blog

Was zeichnet einen guten Zahnarzt aus?

Posted by: Zahnarztpraxis Laux   |  Posted on: 08.Jun 2012

Grundsätzliche Fragen:

Ich distanziere mich deutlich davon, von mir selbst zu behaupten, dass ich ein guter Zahnarzt bin. Jeden Tag lernen wir bei uns in der Praxis sowie im Team dazu. Mehrere Fortbildungen im Jahr tragen ebenfalls dazu bei, dass wir auf dem aktuellen Stand der heutigen Zahnmedizin sind und mit den Zeichen der Zeit gehen. Wir geben tagtäglich unser Bestes für Ihre Zahngesundheit. Doch letztendlich hat mich neulich die Frage beschäftigt, wodurch sich aus dem Blickfeld des Patienten eigentlich ein guter Zahnarzt auszeichnet? Als Augsburger Zahnarzt mit über 20 Jahren Erfahrungen wollte ich daher mal wissen, wie unsere Patienten zu den folgenden Fragen stehen:
  • Ist ein guter Zahnarzt, ein Zahnarzt, der mehrfach promoviert hat?
  • Zeichnet sich ein guter Zahnarzt durch eine Vielzahl verschiedener Auszeichnungen aus?
  • Ist ein guter Zahnarzt, ein Zahnarzt der eine sehr große Zahnarztpraxis besitzt und mehrere Angestellte hat?
  • Ist aus Sicht des Zahnarztpatienten die Sympathie und/oder der vertrauensvolle Umgang entscheidend für die sich daraus ableitende Kompetenz des Zahnarztes?

Die Suche nach einem guten Zahnarzt früher:

Die Antworten unserer Zahnarztpatienten waren einerseits unterschiedlich, jedoch ein Aspekt stach deutlich hervor. Früher wählten die meisten Patienten ihren Zahnarzt des Vertrauens aufgrund von Empfehlungen aus. Beispiel: Bei einer Geburtstagsfeier kam man ins Gespräch, man tauschte sich aus und unterhielt sich neben vielen weiteren Gesprächsthemen über seinen Zahnarzt. Dabei empfahl der eine Patient seinem Freund seinen Zahnarzt, weil er mit diesem zufrieden sei und dieser daher „gut“ sei. Sicherlich kennen Sie ein ähnliches Szenario.

Die Suche nach einem guten Zahnarzt heute:

Genau wie früher, so braucht ein Zahnarzt heute durch „positive Mundpropaganda“ Empfehlungen. Das ist kein Geheimnis und spiegelt letztlich auch die branchenübergreifende Kunden-Geschäftsbeziehung wider. Auch heute ist die Empfehlung sprich die positive Mundpropaganda nach wie vor der ausschlaggebende Grund für die Patientenneuaufnahme in einer Zahnarztpraxis. Doch heute läuft die Empfehlungsschiene bzw die Analyse, wer ist eigentlich ein guter Zahnarzt sein könnte, leicht anders. Der Zahnarztpatient von heute recherchiert im Internet wie auf Google gerne selbst. So googelt man beispielsweise nach „Zahnarzt Augsburg“. Man findet verschiedene Zahnärzte, doch wer ist für sich selbst tatsächlich geeignet? Kaum verwunderlich ist die Tatsache, dass die Homepagepräsenz, dass heißt die Art und Weise der Darstellung der Zahnarztpraxis im ersten Schritt darüber prinzipiell entscheidet, ob sich der potentielle Neupatient überhaupt weiter mit diesem potentiellen neuen Zahnarzt auseinandersetzt. Sollte alles der Zufriedenheit entsprechen, recherchieren Zahnarztpatienten oftmals gezielter nach Online-Bewertungen über diesen Zahnarzt. Somit kann daraus abgeleitet werden, dass diese Online Bewertungen die Empfehlung von heute verkörpern.

Ganz einfach: Ein guter Zahnarzt hat auch gute Bewertungen:

Da uns ihre objektive Auffassung über unsere Arbeitsweise schon immer wichtig war, ist und auch so bleiben wir, bitten wir oftmals Patienten, uns Online zu bewerten. Denn wir wollen auf einem gewissen Niveau nicht stehen bleiben. Wir wollen mit den Patienten gehen. Wir wollen mit der Zahnmedizin gehen. Wir wollen uns aus Ihrer Sicht, aus Sicht der Patienten verbessern. Daher sind für uns die Online Bewertungen ganz wichtig, um zu erfahren, was wir wie besser machen können, damit unsere Patienten langfristig zufrieden sind.

Unsere Bewertungen im Internet:

Wir haben nichts zu verstecken. Nicht alles läuft perfekt. Wir freuen uns aber sagen zu dürfen, dass wir immer wieder Lösungen finden. Hier stellen wir Ihnen einige Online Bewertungsportale vor: Sanego KlickTel pointoo Stadtbranchenbuch docinsider jameda esando Zahnarzt-Empfehlungen dialo kennstdueinen Qype