Zahnfleischrückgang

Zahnfleischrückgang – Ursachen und Gründe

Der Zahnfleischrückgang kann unterschiedliche Ursachen haben. So ist er sicher teilweise ein Alterungsprozess. Im Bereich von Kronen und Brücken ist der Zahnfleischrückgang die Folge von schlechtem Zahnersatz und auch von ungeeignetem Material. In einigen Fällen kann der Zahnfleischrückgang auch auf eine Fehlbelastungen der Zähne zurückzuführen sein. Weitere Ursachen können sein:
  • Zahnfleischrückgang durch anlagebedingtes dünnes Zahnfleisch
  • Zahnfleischrückgang durch zu hoch sitzende Lippen-, Wangen- und Zungenbändchen
  • Zahnfleischrückgang durch mechanische Irritationen wie etwa falsches Zähneputzen oder Lippen- und Zungenpiercings)
  • Zahnfleischrückgang infolge von Zahnfleischentzündung
  • Zahnfleischrückgang infolge von fehlstehenden Zähnen mit unphysiologischer Belastung

 

Zahnfleischrückgang! Was tun?

Erfahrene Zahnärzte können in der Regel schnell erkennen, was für den Zahnfleischrückgang verantwortlich ist und welche Gegenmaßnahmen getroffen werden müssen um diesen zu stoppen. Auf die Frage was man bei Zahnfleischrückgang tun soll gibt es eigentlich nur eine richtige Antwort: Sie sollten schnellstmöglich einen Zahnarzt aufsuchen damit ein Profi den Zahnfleischrückgang in Augenschein nehmen kann. Im Vorfeld kann selber eine Liste aufstellen die dem Zahnarzt helfen kann die Ursache für den Zahnfleischrückgang herauszufinden. Stellen Sie sich folgende Fragen:
  • Haben Sie in der letzten Zeit einen Zahn verloren? Ist Ersatz geplant?
  • Haben Sie Ihre Ernährung umgestellt? Wann und Wie?
  • Haben Sie eine längere Krankheit überstanden? Welche?
  • Nehmen Sie Medikament? Welche?
  • Haben Sie Magen und Darm Probleme? Seit wann?
  • Haben Sie Ihre Zahnbürste gewechselt? wann?
Die Zahnarztpraxis von Thomas Laux berät Sie gerne ausführlich zu allen relevanten Fakten rund um das Thema Zahnfleischrückgang.
 

Zahnarzt gegen Zahnfleischrückgang für Graz, Leibnitz und Steiermark

Unsere Patienten kommen aus Graz, Leibnitz und der gesamten Steiermark. Somit kommen Sie aus Bruck an der Mur, dem Deutschlandsberg, Feldbach und Frohnleiten sowie auch Fürstenfeld. Dazu gehören auch Graz, Grundlsee, Gußwerk und Hartberg sowie Judenburg. Manche Zahnarztpatienten kommen sogar aus Kapfenberg, Kleinsölk, Knittelfeld und Köflach sowie Leoben. Natürlich kommen die meisten Patienten aus Leibnitz und Graz. Doch wir freuen uns auch über Patienten aus Liezen, Murau, Mürzzuschlag, Predlitz-Turrach und Radkersburg sowie Rohrmoos-Untertal. Ab und an kommen sogar Patienten aus St. Nikolai im Sölktal, Turnau, Voitsberg und Weiz sowie Wildalpen. Dafür sind wir sehr dankbar. Wir freuen uns auch Sie.
 

Kontakt Zahnarzt Augsburg

Steingasse 1 – 86150 Augsburg
Tel: +49 (0) 821 33533
info@zahnarztaugsburg.eu
www.zahnarztaugsburg.eu