Parodontose

Ihr Zahnarzt in Augsburg

Sie wollen die beste Beratung und Kompetenz in Zahmedizin in Augsburg? Sie suchen das Beste für Ihre Zähne? In der Praxis Dr. Laux erwarten Sie höchste Qualität, Fürsorge und Hingabe, um Ihr Lächeln noch ein Stück schöner scheinen zu lassen. Lassen Sie sich von uns beraten in unseren Kernkompetenzen Implantologie und Biomechanik. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihr Zahnarztpraxisteam Dr. Laux.

Parodontose erkennen und behandeln

Die Parodontose beschreibt eine weit verbreitete Erkrankung des Zahnhalteapparates. Parodontose bzw. Parodontitis kann zum vollständigen Zahnverlust führen. Da die Behandlung der Parodontose kompliziert und sehr langwierig sein kann, ist es unbedingt erforderlich, die Behandlung der Parodontose einem Spezialisten zu überlassen. Die Praxis Dr. Laux verfügt über viel Erfahrung in der Behandlung von Parodontose weswegen wir behaupten dürfen, dass Sie als Patient mit Parodontose bei uns in besten Händen sind. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Definition der Parodontose

Parodontose, eigentlich Parodontitis genannt, ist eine bakterielle Infektionserkrankung des Zahnhalteapparates. Bei der Parodontologie sproicht man grundsätzlich von der Lehre vom Zahnhalteapparat. Ein gesunder Zahn ist fest im Knochen verankert, welcher die ganze Wurzel umschließt und diese schützt. Im Laufe des Lebens kommt es jedoch zu einem gewissen Knochenverlust, welcher zwar im Normalfall völlig harmlos und unbedenklich ist, bei einer Parodontose Erkrankung jedoch gefährlich werden kann. Die Parodontose zerstört das knöcherne Stützgewebe vorzeitig und der Zahn verliert seinen Halt. Da der Prozess von außen schwer erkennbar ist, kann sich dieser über mehrere Jahre hinziehen. Als eines der wenigen erkennbaren Symptomen für Parodontose ist das Zahnfleischbluten zu erwähnen, welches oft bemerkt wird.Daneben kann das Zahnfleisch geschwollen sein und sich an den Zähnen ein gelblicher Belag ablagern. Weiteres…

Ursachen für Parodontose

Parodontose entsteht häufig auf Grund mangelnder Mundhygiene. In der Mundhöhle eines gesunden Menschen leben über 700 Bakterienarten. Die meisten dieser 22 Millionen Bakterien, welche im Mund leben, sind völlig harmlos für den menschlichen Organismus. Durch eine ungenügende Mundhygiene kommt es jedoch zur Entwicklung der Parodontose. Für den Ausbruch der Erkrankung sind weitere Faktoren verantwortlich: –         Bakterieller Zahnbelag –         Nikotin-Konsum –         Stress –         Schlechte Mundhygiene Eine beeinflussende Rolle spielen auch: –         Hormonelle Störungen –         Übergewicht Sorgen Sie rechtzeitig vor und lassen Sie sich von uns in allen Fragen der Parodontose beraten. Die Praxis Dr. Laux in Augsburg freut sich auf Ihren Besuch.

Symptome der Parodontose

Die Parodontitis ist neben der Diabetes eine häufige Erkrankung. Laut Statistik, erkranken bis zu 80% der Bevölkerung in Deutschland im Laufe ihres Lebens mindestens einmal an einer Parodontose, welche daher als Volkskrankheit bezeichnet werden kann. Zu den Warnsignalen der Parodontose gehören: –         Gerötetes und geschwollenes Zahnfleisch –         Blutung des Zahnfleisches beim Zähneputzen –         Zurückgezogenes Zahnfleisch –         Schlechter Mundgeruch –         Lockerung der Zähne Sollten Sie eine oder mehrere Sympotme bei Ihnen festgestellt haben, so kontaktieren Sie bitte einen Spezialisten für Parodontose und lassen Sie sich die Behandlungsmöglickeiten aufzeigen.

Die Behandlung der Parodontose

Die Beseitigung von bakteriellen Infektionen ist die wichtigste Maßnahme in der Paradontitisbehandlung. Hierbei werden die Bakteriengifte und die weichen und harten Ablagerungen entfernt. Eine Behandlung der Parodontose verläuft in mehreren Phasen. Die erste Maßnahme ist die professionelle Zahnreinigung, welche zumeist von professionell ausgebildeten Prophylaxehelferinnen erfolgt. Dank der anschließenden Polierung der Zahnoberfläche ist es für Bakterien und Zahnstein schwerer, erneut anzuhaften. Neue Methoden wie beispielsweise die Laser- und Vector Behandlung (Ultraschall) garantieren eine schonende und schmerzarme Therapie der Wurzeloberflächen. Das Ziel bei der Behandlung der Parodontose besteht darin, diese so schonend wie möglich zu gestalten und weitgehend auf einen chirurgischen Eingriff zu verzichten. Der nachhaltige Erfolg einer ParodontoseTherapie hängt jedoch primär von der regelmäßigen Mundhygiene und somit vom Zahnarztpatienten selber, ab. Patienten, die zur Parodontose neigen, sollten die Zähne regelmäßig vom Zahnarzt kontrollieren lassen.

Die Heilung von Parodontose

Das Ziel der Parodontitisbehandlung besteht darin, das Zahnfleisch erneut als eine feste Dichtungsmanschette um die Wurzel zu legen. Auch der Zahnknochen wird nach der Parodontalbehandlung wieder heilen. Dank modernen, mikrochirurgischen und gewebeschonenden Methoden kann bei bestimmten Taschenformen die fehlende Knochenmasse zum Teil wieder hergestellt werden. Damit eine Parodontose heilt, müssen sämtliche Bakterienbeläge von den erkrankten Zähnen entfernt werden. Ein nachhaltiger Erfolg im Kampf gegen die Paradontose kann nur dann erzielt werden, wenn die durch die Behandlung erreichte Entzündungsfreiheit durch den Patienten gehalten wird und dieser seine Zähne in optimaler Art und Weise reinigt und pflegt. Damit sich die Beläge nicht wieder von neuem bilden, ist der Zahnarzt also auf die Hilfe des Patienten angewiesen und ein langfristiger Erfolg nur dann gesichert, wenn der Patient mit täglicher, gründlicher Zahnreinigung verhindert, dass sich neue Bakterienbeläge bilden. Als Experte für die Behandlung von Parodontose, empfehlen wir unseren Patienten neben einer elektrischen Zahnbürste, auch Hilfsmittel wie beispielsweise Zwischenraumbürsten oder Zahnseide zu benutzen. Über den richtigen Gebrauch informieren wir Sie gerne und ausführlich. Damit die wiederauftretenden Probleme rechtzeitig erkannt und behoben werden, sind regelmäßige Kontrollen beim Zahnarztjedoch unvermeidbar.

Zahnarzt für Parodontose für Augsburg

Unser professionelles Auftreten, gepaart mit dem Einsatz modernster technischer Geräte und der Einhaltung strengster hygienischer Standards garantiert Ihnen als Zahnarztpatient in unserer Praxis die genaue und optimale Durchführung, aller zu erldigenden zahnärztlichen Leistungen. Unser erfahrenes Praxisteam um Herrn Dr. Laux garantiert die hundertprozentige Umsetzung Ihrer Wünsche. Unser Ziel ist die optimale Versorgung und vollste Zufriedenheit unserer Zahnarztpatienten, ob klein oder groß, jung oder alt. Wir freuen uns auf Sie. Unsere Patienten kommen aus dem ganzen Stadtgebiet Augsburgs sowie der Region rund um die alte Fuggerstadt im Herzen des Freistaates Bayern. Ob Sie aus dem Antonsviertel, dem Universitätsviertel oder Bergheim stammen, aus Hochzoll, Inningen oder Lechhausen, Siebenbrunn, Oberhausen oder der Innenstadt, die Zahnarztpraxis Dr. Laux ist immer für Sie da und betreut Sie kompetent und professionell in allen Fragen der Zahnmedizin und im Speziellen in jeglichen Fragen der Implantologie und der Biomechanik. Natürlich sind wir auch in Göggingen, Hochfeld, und Pfersee bekannt und haben Zahnarztpatienten aus dem Bärenkeller und Firnhaberau, sowie aus Hammerschmiede. Egal woher Sie kommen, wir betreuen Sie kompetent und freundlich, damit Sie sich bei uns wohlfühlen. Ihr Team der Zahnarztpraxis Laux in Augsburg freut sich auf Sie.  

Zahnarzt Dr. Univ./Sarajevo Thomas Laux

Steingasse 1 86150 Augsburg Tel.:+49 (0) 821 33533 info@zahnarztaugsburg.eu www.zahnarztaugsburg.eu